About me

Wir und die Welt

In unserer Verstandes-geprägten Welt ist es nun an der Zeit, wieder mehr in unser Herz zu kommen. Dabei spielen unsere Gefühle eine wichtige Rolle. Unsere Gefühle sind unsere menschliche Superpower!
Lange genug haben wir sie unterdrückt und bewertet. Wenn wir beginnen, allen unseren Gefühlen liebevoll zu begegnen und ihnen Raum zu gewähren, werden sie zu unseren wertvollsten Begleiter. Sie zeigen uns auf, wer wir in unserem Kern sind, was in uns geheilt werden möchte, wohin wir unsere Lebensreise fliessen lassen wollen, welche Menschen uns guttun, wie sehr wir selber leuchten, und vieles mehr.

Gestaute Gefühle lassen unser Leben stagnieren und führen irgendwann vielleicht sogar zu Krankheiten.
Fliessende Gefühle bringen Schwung in unser Leben, lassen uns Lebendigkeit spüren, spülen Altes weg und heissen Neues willkommen.

Manchmal kann das Leben wirklich anstrengend sein, oder? Dies geschieht meines Empfindens nach vor allem dann, wenn wir im Wiederstand sind. Wiederstand gegenüber äusseren Geschehnissen, aber auch – und vor allem – Wiederstand gegenüber inneren Themen. Eines der grössten Geschenke, die du dir selber machen kannst, ist: Dir selber ehrlich zu begegnen. Wo lüge ich mich selber an? Wo unterdrücke ich etwas Unangenehmes?
Lenke dabei deinen Fokus aufs Mitgefühl mit dir selber: Vergebe dir, indem du dich übst, dich selbst mit allem, was du bist, anzunehmen. Je mehr Annahme du spürst, desto weicher wirst du. Dazu gehört auch die Annahme all deiner Gefühle.
Und vergiss nicht einer der wichtigsten Zutaten: Freude! Nimm dich selber und die Welt nicht all zu ernst.
Wie cool ist es, dass wir diese verrückte Erfahrung auf Erden machen können? 🙂

p.s: ich bin selbst auch immer wieder dran, meine obigen Weisheiten in meinem Leben zu leben – wir sitzen im selben Boot 😉

My story

Growing up in a musical family, I developed a passion for violin in my childhood. In my teenage years, this instrument took a back seat and I discovered my love for singing. The singing lessons I attended over the years had an incredible impact on me, not only musically but also in my personal development. I realized how music has a great therapeutic effect on me.
Out of the desire to accompany myself while singing, I found my way to the guitar. YouTube videos and some lessons helped me approaching this instrument. In the past years I was part of different bands, gained a lot of stage experience and grew musically as well.
Singing gave me confidence in my teens and allowed me to reveal and express my true self.
Through my high sensitivity I experience a huge range of deep and vivid emotions. Music helped me live and express them - like the quote says: "Music expresses that which cannot be said."

Später habe ich gemerkt, wie Singen mich reinigt, erdet, mein Herz öffnet, mich zurück in meine Mitte bringt und „meine Kanäle nach oben öffnet“. Singen ist eng mit dem Atem verbunden und somit spürte ich die meditative Kraft dahinter, die Verbindende Kraft zwischen Himmel und Erde. Als ich anfing, mich mit Spiritualität zu befassen, entdeckte ich durchs Yoga die wundervolle Wirkung von Mantras und Kraftliedern.
By chanting mantras, my love for harmonium also awakened. During my four-month stay in India, I dove deeply into devotion to mantras and harmonium. This was a life-changing experience for me. By chanting the sacred songs and melodies for hours every day, a great heart opening happened. India gave me back my long-awaited basic trust.

Nach meinem Eintauchen in die Indische Lebensweise eröffnete sich mir, zurück in der Schweiz, der Zugang zum Schamanismus. So fand mich auch eine wunderschöne Trommel, die mit deren herzöffnendem Klang ich liebend gerne kraftvolle Lieder singe und mit Seelengesang experimentiere. Sie ist oft mit dabei, wenn ich in der Natur verweile.

I see my path in flowing between the different cultures and traditions - discovering and expressing my own essence out of them.

Ausbildungen

At the moment Vocal Coach Training at ROOTED SINGING
2019 Yoga Teacher Training (200 h)
2019 Intensive Training in Nada Yoga (3 months)
with Mukesh Kumar Arya (Rishikesh, India)
2018 Reiki I
2010 – 2013 Studies in Social Work
2007 – 2013 Singing lessons with Katrin Schatz

Musical career
since 2018 Solo unterwegs (Glenda Laila)- Musikalische Begleitung von Yogastunden, Singkreise, Konzerte, uvm
2016 – 2019 Glenda & Phil – acoustic duo
2016 – 2018 Lead singer with Trade Mark band
2015 Lead singer with Peekaboo band
2008 – 2013 active in different school bands